Neuigkeiten 



17.05.18

Nach einem kalten Start im Jahr mit leeren Nestern platzen sie nun aus allen Nähten.  

Schönes Gewusel in den Ställen, ich genieße es.

Ausserdem hatte ich Besuch von 2 Züchterfreundinnen Sabine Kühl und Tanja Schumacher. Immer eine schöne Gelegenheit sich auszutauschen und mal über den eigenen Tellerrand zu schauen. Sabine hat mir 2 Häsinnen mitgebracht, unter anderem Siri, meine erstes Chinchilla farbiges Tier. Ich bin gespannt 

Juli 2018

Diese Hitze,  ist kaum auszuhalten weder Menschen , noch für Tiere. Schon gar nicht wenn Sie einen Pelz tragen. Gefühlte seit Mai laufen bei mir ununterbrochen die Ventilatoren in den Stallungen, die Sonnenschirme stehen nicht bei mir auf der Terrasse, sondern bei den Kaninchen vor den Ställen. Statt Einstreuen liegen die Tiere zz auf Betonsteinen, trotzdem leiden die Kaninchen. Geplante Verpaarungen habe ich auf Anfang September verschoben. 

September 2018


Endlich ist diese ewige Hitze vorüber. 3 Monate lang habe eine Zucht Pause angehalten weil es einfach zu heiß war.

Nun bin ich mit meiner Wurfplanung für 2018 ein wenig im Verzug , das heißt es sind gleich acht Häsinnen eingedeckt und ich hoffe dass es hier bald von Jungtieren nur so wimmelt.

Wir sind aufgeregt und in freudiger Erwartung auf das was kommt.

Des weiteren habe ich beschlossen meine Jungtiere in Zukunft gegen RHD und Myxomatose geimpft abzugeben.